4

CBD-Öl gegen Juckreiz

Juckreiz, Juckreiz und nochmals Juckreiz? Einfach ekelhaft, oder? Eine juckende Haut ist nicht so sehr schmerzhaft, aber eher sehr nervig. Für Juckreiz gibt es verschiedene Ursachen und ebenso viele Behandlungen. Wir erklären dir gerne wie CBD-Öl deine Haut beruhigen kann, damit das Jucken weniger reizt!

Was ist die Funktion unserer Haut?

Unserer Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Die Oberfläche der Haut einer erwachsenen Person misst zwischen anderthalb und zwei Quadratmeter und wiegt sogar 15 bis 20 Kilogramm!

Deine Haut ist eine schützende Schicht zwischen den Einflüssen von draußen und dem inneren Milieu deines Körpers. Sie sorgt unter anderem dafür, dass die Körpertemperatur konstant bleibt, man nicht zu viel Flüssigkeit verliert, der Körper mittels bestimmten Fetten Energie speichern kann und die Haut ist ein Sinnesorgan, verantwortlich für das Tastempfinden. Was kann man so mithilfe der Haut fühlen? Denk an Kalte, Wärme, Druck, Schmerzen aber auch Juckreiz.

Die Anatomie der Haut

Deine Haut besteht aus drei Schichten:

Epidermis (Oberhaut). Dies ist die äußerste Schicht der Haut. Sie besteht aus zwei Teilen. Die Hornschicht sorgt für Robustheit und Schütz, zum Beispiel gegen Austrocknung. Die Keimschicht sorgt dafür, dass neue Hautzellen die abgestorbenen Hautzellen in der Hornhaut ersetzen. Dieser Prozess läuft das ganze Leben ungebrochen.

Dermis (Lederhaut). Dies ist die mittlere Schicht und sorgt für die Robustheit und Elastizität der Haut. Sie besteht vor allem aus Bindegewebe. In diese Hautschicht befinden sich die Talg- und Schweißdrüse, Nerven und Haarfollikel.

Subcutis (Unterhaut). Diese Schicht besteht hauptsächlich aus Bindegewebe. Die Funktion dieser Schicht ist die Unterstützung weiterer Gewebe und Organe. Unterhalb dieser Schicht ist noch eine Fettschicht anwesend.

CBD-Öl Juckreiz

Wie wichtig ist die Haut für deine Gesundheit?

Eine gesunde Haut ist stark und elastisch. Sie schützt unseren Körper gegen eine Palette von schädlichen Einflüssen. Ungeachtet dieses Schützes kann die Haut beschädigt werden. Dies kann durch Einflüsse von draußen verursacht werden, wie Brand-, Schürf-, oder Schnittwunden. Aber deine Haut kann unter inneren Einflüssen leiden, wie eine trockene oder fette Haut, Juckreiz, Reizungen, Schuppenflechten, Akne, Ekzem oder eine andere Hauterkrankung.

Was sind die Ursache und Symptome einer juckenden Haut?

Juckreiz kann durch viele Sachen verursacht werden. Um besser verstehen zu können, warum man unter Juckreiz leidet, und wie CBD-Öl uns am besten helfen kann, listen wir mal die meist vorkommenden Ursachen von Juckreiz auf:

Eine gereizte Haut ist rot und empfindlich, kann sich leicht schälen und jucken.

Entzündungen oder Hautinfektionen führen oft zu Juckreiz, denk mal an Ekzem und Schuppenflechten, aber auch Bakterielle- und Pilzinfektionen.

Allergische Reaktionen treten auf, wenn man in Kontakt mit einer Pflanze oder Tier geraten ist, für die oder den man allergisch ist. Eine solche Reaktion geht oft mit Juckreiz einher.

Austrocknung der Haut entsteht, wenn man sich nicht regelmäßig eincremt, sodass Reizungen sich bilden.

Hast du eine empfindliche Haut? Damit wird man leider geboren. Personen mit einer empfindlichen Haut leiden schneller unter Reizungen und Juckreiz.

Bei bestimmter Medikamenteneinnahme, sowie cremen als Mittel die man auf orale Weise verwendet, kann es zu Hautjucken führen.

Insektenstiche und Wunden können ja schrecklich Jucken. Auch Schnitt- oder Schürfwunden können während der Erholungsphase zu Juckreiz führen.

Welche regulären Mittel können gegen Hautjucken angewendet werden?

Es gibt verschiedene Salbe die gegen Hautjucken angewendet werden. Wenn die Juckreiz durch eine schuppige Haut oder trockenes Ekzem wird verursacht, könnte eine fette und feuchtigkeitsspendende Creme schon genügend lindern.

Aber, es gibt auch schwerere medizinische Cremen die Hormone enthalten. Diese Art Arzneimittel sind ja sehr effizient, aber gehen auch mit Nebenwirkungen einher. Wenn man eine Hormonsalbe zu langfristig anwendet, kann die Haut dünner werden und heller oder dunkler aussehen.

Wie kann CBD-Öl bei Hautproblemen und Juckreiz behilflich sein?

CBD kann die Beschwerden bestimmter Erkrankungen lindern, weil es mit dem Endocannabinoid-System (ECS) zusammenarbeitet. Das ECS reguliert eine Reihe an körperlichen Prozessen, wie die Laune, das Schmerzempfinden und das Immunsystem.

Überall im Körper befinden sich Cannabinoid-Rezeptoren, sie sind auch in der Haut anwesend. Forschung zeigt, dass das ECS über diese Cannabinoid-Rezeptoren verschiedene Prozesse in der Haut beeinflussen kann, denk an Wachstum und Nekrose der Hautzellen.

Nicht nur die körpereigenen Cannabinoide können mit dem ECS zusammenarbeiten, auch CBD besitzt diese Fähigkeit. CBD hat entzündungshemmende Eigenschaften, kann Juckreiz und Schmerzen lindern. Deswegen ist ein CBD-Hautpflegeprodukt eine interessante Option zur Anwendung, vor allem bei Hauterkrankungen und Haujucken.

CBD-Öl Haut

CBD-Öl und Juckreiz

Die Cannabinoid-Rezeptoren in der Haut regulieren bestimmte Funktionen. Sie sorgen indirekt dafür, dass die Haut hydratisiert und elastisch bleibt, sich keine Entzündungen bilden können und die Hautzellen sich schnell wiederherstellen. CBD-Öl kann über diese Rezeptoren die unterlegenden Symptome von Hautjucken angehen und lindern.

Forschungen haben gezeigt, dass CBD anhand von seinen beruhigenden Eigenschaften, Juckreiz verringern kann. Weiterhin bekämpft CBD Entzündungen und weitere Reizungen. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechten und Ekzem können auf diese Weise schnell gelindert werden.

Die beste Nachricht ist, dass CBD-Öl keine Nebenwirkungen verursacht, im Gegensatz zu Hormonsalbe. Deswegen wird CBD schon von viele Menschen angewendet, vor allem als Creme oder Salbe, damit deine Haut sofort die Pflege erhält die sie verdient.

So verwendet man CBD-Öl gegen Juckreiz!

Lassen wir uns nochmal anschauen wie man CBD-Öl im Fall von Hautjucken am besten verwenden kann.

Erstens: entscheide dich für eine Salbe oder Creme. Diese Produkte kann man sofort auf der Haut auftragen, genau an der Stelle wo’s am meisten juckt. Das CBD geht sofort an die Arbeit, damit schnell eine Linderung auftreten wird.

Wende das Hautpflegeprodukt zu mindestens ein-, aber lieber zweimal pro Tag an. Wenn man dies macht, sorgt man dafür, dass es während des Tages immer genügend Cannabinoide gibt, die bei der Arbeit sind.

Achtet auf die Zutaten, die auf das Etikett geschrieben sind, bevor man sich für das Produkt entscheidet! Vor allem wenn man an einer Allergie leidet, oder eine empfindliche Haut hat, möchte man ja verhüten, dass eine Salbe oder Creme einen Stoff enthält, die zu weiteren Reizungen führen kann.

CBD-Argan-Hautpflege Juckreiz

CBD-Hautpflege: Argan-Öl und Cannabidiol gegen Juckreiz

Argan-Öl in Kombination mit CBD-Öl für eine strahlende Haut!

Argan-Öl ist ein pflanzliches Öl, das aus dem Kern der Fruchte des marokkanischen Arganbaum wird gepresst. Das Öl ist heutzutage weltweit sehr beliebt, aufgrund aller Gesundheitsvorteile die dem Arganöl zugeschrieben werden. Welche?

  • Reich an Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren
  • Verringert und kann sogar Falten verhüten
  • Hydratisiert die Haut
  • Entzündungshemmende Effekte könnten bei der Verringerung von Hautproblemen von Nutzen sein

CBD-Argan-Salbe

Verwöhne deine Haut mal mit unserer CBD-Argan-Salbe! Diese ernährende Salbe enthält biologisches Argan-Öl und CBD. CBD hat eine beruhigende und entzündungshemmende Auswirkung auf die Haut. Weiterhin erweicht und nährt das Argan-Öl die Haut, weil es tief in die Haut ziehen kann. Dies hilft die Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu wiederherstellen und bekämpft trockene Stelle.

Gib deine Zellen die Chance aus eigener Kraft sich zu wiederherstellen mit unserer ausgeklügelten Melange aus biologischem Argan-Öl, CBD und Vitamin-E!

CBD-Argan-Creme

Auch unsere Argan-Creme enthält Argan-Öl und CBD, geeignet für eine intensive Hautpflege. Wenn man CBD-Argan-Creme auf der Haut aufträgt, verbleibt eine dünne, nicht klebrige, Schicht auf die Haut. Diese Schicht sorgt dafür, dass deine Haut sich hydratisiert.

Gönne dir eine vitale, geschmeidige und sanfte Haut und vertrau der sanften Kraft der Natur, mit unserer reichen Melange aus biologischem Argan-Öl, CBD-Öl und Vitamin-A!

Unsere Hanfseife mit Argan-Öl

Hättest du gerne eine natürliche und strahlende Haut, die sich gepflegt und geschützt aussieht? Und außerdem auch wunderbar frisch riecht? Dann soll man ohne Zweifel mal unsere handgemachte Hanföl-Seife ausprobieren!

Hanföl enthält zahlreiche Vitamine und Minerale, die deine Haut von außerhalb oder innerhalb schützen können. So bleibt deine Haut hydratisiert und ernährt, werden Entzündungen gehemmt und wiederherstellt die Haut sich schneller. Und Juckreiz? Der wird schon bald verschwinden!

Tipp: Für Kinder geeignet!

Für alle Momente, in den dein Kind an Ekzem, trockener Haut, blauen Flecken oder Schürfwunden leidet: Wende dich für Hilfe an unserer CBD-Argan-Sable oder CBD-Argan-Creme!

CBD argan creme

CBD Creme Argan

15.90

Das CBD-Ebook!

Kostenlos herunterladen