3

CBD-Öl Gegen Schuppenflechte

Deine Haut ist das Erste, was Leute sehen. Wenn deine Haut gesund ist, kann das als selbstverständlich erfahren werden. Aber diejenigen, die unter Schuppenflechte (auch als Psoriasis bekannt) leiden, werden täglich mit einer Haut die sich rot, entzündet und schuppig aussieht konfrontiert. Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, bei der die Haut entzündet und mit dicken, schuppigen Stellen bedeckt ist. Behandlung geschieht durch die Verwendung von Kortikosteroiden, Phototherapie oder weitere Arzneimittel. Leben mit Psoriasis ist alles außer einfach, und Arzneimittel können die Symptomen nicht beseitigen, aber nur verringern. Die Krankheit wird niemals genesen. Denn: kann CBD-Öl bei Psoriasis von Nutzen sein?

Die Symptome Von Schuppenflechten

Die Haut ist das Organ, dass dir gegen Einflüsse von draußen schützt. Damit die Haut gesund bleibt, erneut sie sich selbst ständig. Alte Hautzellen sterben ab und werden durch neue Zellen ersetzt. Man bemerkt überhaupt nichts von diesem Prozess. Bei Psoriasis ist dieser Prozess der Zellenerneuerung aber gestört: es geht viel zu schnell. Anstatt jede 30 Tage, werden die Hautzellen jede 3 bis 5 Tage erneut.

Hierdurch entstehen zu viele Hautzellen, die nicht ordnungsgemäß wachsen können. Die Haut wird schuppig und es entstehen Entzündungen. Man vermutet, dass diese Entzündungen einer der Ursachen sind, vom Entstehen und Aufrechterhaltung der Abweichungen in der Haut. Jemand mit Psoriasis hat Stellen auf der Haut, die sich deutlich anders aussehen als eine gesunde Haut. Es sind große Plaques sichtbar, die geschwollen sind und eine weiße Schuppenbildung zeigen. Die Haut sieht sich manchmal schuppig aus. Diese Stellen können Juckreiz verursachen und schmerzhaft sein.

Juckreiz Cannabidiol Hanföl

Es ist leider nicht bekannt, wodurch diese Krankheit entsteht, aber Wissenschaftler sind die Meinung, dass erbliche Faktoren eine Rolle spielen. Sowie Männer als Frauen können Schuppenflechte kriegen und es kann in jedem Alter anfangen.

Reguläre Behandlung

Es gibt kein Heilmittel gegen Schuppenflechte, nur die Symptome können bekämpft werden. Zu diesem Zweck können interne und externe Arzneimittel verwendet werden. So können sehr starke Kortikosteroiden in Form von Salben oder Creme verschrieben werden. Auch Vitamin-D-artige Stoffe können bei Schuppenflechte von Nutzen sein, weil sie das Zellenwachstum verlangsamen können.

Ein anderes Mittel, das schon seit langem verwendet wird, ist Teer. Der Vorteil von Teer ist, dass es kaum mit Nebenwirkungen einhergeht. Nachteil ist, dass es einen starken Geruch hat und Kleidung und Bettzeug besudelt. Oft kombiniert man diese Mittel mit Laser- oder Phototherapie. Bei erheblichen Fällen von Schuppenflechten, kann den Arzt Medikamente für inneren Gebrauch verschreiben. Dies sind Stoffe, die die Zellenteilung verlangsamen oder den Immunsystem beeinflussen. Viele dieser Arzneimittel gehen mit Nebenwirkungen einher und es kostet oft viel Zeit sie an zu wenden. CBD-Nachträge könnten eine natürliche Alternative sein. Die Eigenschaften von CBD-Öl sind offenbar geeignet um Beschwerde von Schuppenflechte vor zu gehen.

CBD-Öl Schuppenflechte

Wie Kann CBD-Öl Bei Psoriasis Behilflich Sein?

Der menschliche Körper produziert Endocannabinoide. Diese Stoffe wirken mit dem Endocannabinoid-System (ECS) zusammen. Dies hilft zahlreiche Prozesse im Körper zu regulieren. Dies geschieht durch die Cannabinoid-Rezeptoren auf den Zellen, die überall im Körper anwesend sind. Wie im Nervensystem, dem Gehirn und der Haut. Das ECS beeinflusst unter anderem das Immunsystem (und dadurch auch Entzündungsprozesse) und die Verarbeitung von Schmerzreizen.

CBD (Cannabidiol) kann die Wirkung der CB1- und CB2-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems beeinflussen. Es hemmt nicht nur die Entwicklung von Entzündungen, aber es fördert auch die Produktion bestimmter Stoffe. Weiter aktiviert es die Zellen, die für die Entsorgung von Abfällen verantwortlich sind, und unterstützt es die Wiederherstellung und Wachstum der Haut. Alle Probleme die eine Rolle spielen bei der Bildung von Schuppenflechten. Tatsache ist, dass CBD tatsächlich die hinterlegende Ursache einer Entzündungen vorgehen kann. Dies wird ermöglicht, weil CBD das Immunsystem ins Gleichgewicht bringt.

Eine andere Möglichkeit, in der CBD als Entzündungshemmer funktionieren kann, ist durch dafür zu sorgen, dass mehr Adenosin (eine Neurotransmitter) zur Verfügung steht. Die Wirkung von CBD ermöglicht es, dass Adenosin langsamer vom Körper aufgenommen wird, damit höhere Ebene von diesem Stoff im Gehirn anwesend sein. Adenosin beeinflusst die Adenosin-Rezeptoren. Diese Art Rezeptoren haben überall im Körper eine entzündungshemmende Wirkung.

CBD-Öl Tropfen Schuppenflechte Dermatitis

Forschung Nach Den Effekten Von CBD-Öl Bei Schuppenflechten

Im Jahr 2019 wurde eine Forschung nach der Effektivität von einer CBD-Salbe durchgeführt, die zweimal pro Tag, zwei Monate lang, auf Hautläsionen verwendet wurde. Die 20 Teilnehmer litten an Hauterkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis. Die Salbe erschien die Hauthydratation zu verbessern, sowie die Flexibilität. Im Allgemeinen wurde der Zustand der Haut verbessert, und verschwunden Hautirritationen und Allergien nach Verwendung der Salbe.

In einer Studie im Jahr 2020, wurde die Wirksamkeit eines Shampoos mit CBD untersucht bei Patienten mit Schuppenflechten auf der Kopfhaut und seborrhoischem Ekzem. Das CBD-Shampoo zeigte sich bei der Verringerung der Kopfhaut effektiv. Weiterhin bekämpfte das CBD-Shampoo auch Juckreize und einen brennenden Gefühl.

Die Cannabinoide die in CBD-Öl anwesend sind, scheinen ebenfalls die Produktion von Keratinozyten bei Psoriasis zu beeinflussen, so ergab eine Forschung. CBD hemmt die Produktion von Keratinozyten, sodass den Aufbau von sogenannten Plaques verringert werden kann. Am Moment wird weitere Forschung gebraucht, aber es sieht aus, dass CBD-Öl die Bildung der schuppigen und geschwollenen Haut möglicherweise verhüten kann.

Auch in anderen Bereichen kann CBD-Öl bei Psoriasis von Nutzen sein. Durch seine beruhigenden Eigenschaften kann CBD möglicherweise psychische Beschwerden, die oft mit Schuppenflechten einhergehen, verringern. So könnte CBD bei der Verringerung von Schlafproblemen, Ängste und Depressivität behilflich sein.

CBD-Salbe Öl Schuppenflechte

Die Milde Wirkung Von CBD

Die Anwendung von CBD-Öl, CBD-Salbe oder CBD-Creme könnte möglicherweise die Lösung sein bei Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte. Unsere Produkte sind frei Erhältlich und werden kaum von Nebenwirkungen oder Überempfindlichkeit geprägt. Leidest du selber unter Psoriasis und möchtest du mal ein CBD-Produkt verwenden um deine Beschwerden zu bekämpfen? Bespreche zunächst die Anwendung von CBD mal mit deinem Arzt. Dies ist insbesondere ein gutes Idee, falls man schon Arzneimittel verwendet, weil CBD die Wirkung der Medikamente in bestimmten Fällen beeinflussen könnte.

cbd salbe

CBD Argan Salbe

13.90

Das CBD-Ebook!

Kostenlos herunterladen