3

Stärkt CBD das Immunsystem?

Eine stärke körperliche Widerstandskraft ist wichtig, aber nun wir uns in einer Pandemie befinden, ist sie noch wichtiger. Kann CBD dein Immunsystem unterstützen? Jeder Tag sorgen wir für eine gute Gesundheit. Zureichend Obst und Gemüse essen, extra Vitamine nehmen, guter Schlaf und regelmäßig nach draußen gehen; das Alles haltet die Widerstandskraft aufrecht. Auch CBD kann dazu beitragen, deinen Körper gesund zu halten. Aber wüsstest du, dass CBD auch ein Mittel ist, das dein Immunsystem einen Boost geben kann? Wir erklären es dir!

CBD-Öl gegen Abhängigkeit
Entdecke jetzt was unseres CBD-Öl und unsere CBD-Tabletten für deine körperliche Widerstandskraft tun können!

Die Erste Verteidigungslinie

Dein Immunsystem, ist einer der meist wichtigen Systemen deines Körpers. Es ist die Barriere, die deinen Körper gegen schädliche Einflüsse von draußen, wie Viren, Bakterien und Schimmel, schützt. Ohne körperliche Widerstandskraft, oder Immunität, könnte man in kürzester Zeit todkrank werden. Sogar von etwas alltäglich, wie beispielsweise eine gewöhnliche Erkältung.

Dein Immunsystem umfasst verschiedene Zellen, Organe und Geweben, die dafür sorgen, dass Eindringlinge bekämpft und geschlagen werden, oder sogar außerhalb deines Körpers bleiben. Dein Immunsystem hilft dir gesund zu bleiben. Die weißen Blutkörperchen sind hiermit am wichtigsten: sie sind die Soldaten an vorderster Front. Es gibt zwei Arten von weißen Blutkörperchen: Lymphozyten und Phagozyten.

Lymphozyten

Lymphozyten untergliedern sich in B-Zellen, T-Zellen und natürliche Killerzellen (NK-Zellen). Diese Zellen entwickeln sich im Knochenmark. Sie vernichten schädliche Stoffe mit Antistoffen, aber helfen dein Körper erinnern zu können, dass es von diesen Eindringlingen angegriffen wurde. Falls ein neuer Angriff passieren würde, können dein Körper und dein Immunsystem besser und schneller reagieren, damit die Eindringlinge sofort neutralisiert werden.

Phagozyten

Phagozyten sind weiße Blutkörperchen, die körperfremde Partikel, wie Viren, Bakterien aufräumen und sterbende und tote Zellen, aufräumen. Dies tun sie durch Phagozytose: sie falten sich um den Partikel zusammen herum, und nehmen es auf.

Wie Kann CBD Dein Immunsystem Unterstützen?

CBD (Cannabidiol) ist einen Stoff, der aus der Hanfpflanze stammt. Es ist einen Stoff, der derzeit ausführlich untersucht wird. Die Tatsache, dass CBD möglicherweise dein Immunsystem unterstützen kann, ist interessant. Aktuelle Studien deuten darauf hin, dass CBD tatsächlich das Immunsystem beeinflusst. Wir wissen aber noch nicht genau wie das alles funktioniert.

CBD ist ein Cannabinoid, und wirkt mit dem Endocannabinoid-System (ECS) zusammen. Dieses System reguliert eine große Menge an körperlichen Funktionen, wie Emotionen, Hungergefühl und das Immunsystem. Weil CBD das ECS beeinflussen kann, hat diese Beeinflussung eine Auswirkung auf dem Immunsystem.

Verschiedene Studien zeigen, dass CBD eine entzündungshemmende Wirkung und immunmodulierenden Einfluss hat. Immunmodulierend bedeutet, dass es dein Immunsystem ins Gleichgewicht halt. Wenn dein Immunsystem überaktiv ist, sei der immunmodulierende Einfluss hemmend. Sobald dein Immunsystem nicht zureichend aktiv ist, sei der Einfluss stimulierend.

Einige Eigenschaften Von CBD:

  • Entzündungshemmend: Wenn chronische Entzündungen auftreten, ist dein Immunsystem überaktiv. CBD hemmt die Wirkung deines Immunsystems, damit Entzündungen reduziert werden.
  • CBD stimuliert den Zellentot falls es unkontrollierte Zellproliferation gibt, oder Zellen die nicht ordnungsgemäß funktionieren.
  • Verhindert die unkontrollierte Zellproliferation.
  • Unterstützt die Wirkung der natürlichen Killerzellen
  • CBD aktiviert das Protein TRPV2, das beim ordnungsgemäßen Funktionieren des Immunsystems beteiligt ist.

CBD Bei Autoimmunerkrankungen

Eine Autoimmunerkrankung heißt, dass das Immunsystem den eigenen Körper angreift. Es sind etwa 100 verschiedene Autoimmunerkrankungen bekannt. Bekannte Erkrankungen sind zum Beispiel MS (Multiple Sklerose), AIDS, Lupus, Parkinson-Krankheit, Zöliakie und Crohn-Krankheit. Wenn jemand an eine Autoimmunerkrankung leidet, entstehen Entzündungen auf verschiedenen Stellen im Körper. Dabei ist die körperliche Widerstandskraft bedeutend niedriger und für weitere Infektionen empfänglicher.

Leute die an Autoimmunerkrankungen leiden, haben oft Schmerzbeschwerden. Außerdem kann die Erkrankung das Gewebe und die Organe schädigen. Die immunmodulierende Wirkung des CBD, könnte einen positiven Effekt mit sich mitbringen. Diese Wirkung kann bei der Verringerung der Entzündungen behilflich sein, damit man weniger Schmerzen erfährt. Weiter kann das Gleichgewicht des Immunsystems wiederherstellen.

CBD-Schokolade
Bestell jetzt unsere köstliche CBD-Schokolade!

Hilft CBD Dein Immunsystem Ins Gleichgewicht Zu Halten?

Ob die Verwendung von CBD, zum Beispiel als CBD-Öl oder CBD-Tabletten, einen direkten Schutz gegen Bakterien und Viren wie Corona bietet, ist bis jetzt leider noch immer unklar. Es wird mehr Forschung gebraucht, um herauszufinden zu können, was der genaue Effekt von CBD auf dem Immunsystem ist. Aber sicherlich schadet es nicht CBD zu verwenden. Die Anwendung von CBD hat positive Effekte auf Körper und Geist. Allein die Tatsache, dass es hilft Stress und Ängste zu verringern, beweist, dass CBD dir hilft besser schlafen zu können und dein Wohlbefinden erhöht. Letztere hat definitiv einen positiven Effekt auf deinem Immunsystem und körperlicher Widerstandskraft!

 

Das CBD-Ebook!

Kostenlos herunterladen