4

Neue Forschung Nach Weiteren Anwendungsmöglichkeiten Von CBD-Öl

Die Hanfpflanze kann man mit einer Schatzkiste voller spezielle und heilsame Stoffe vergleichen. Einige davon wurden schon ausführlich geforscht, bespielweise THC. Aber über CBD gibt’s noch immer viel zu entdecken. Deswegen ist es eine gute Sache, dass immer mehr Wissenschaftler sich in die möglichen Verwendungen des CBD-Öls vertiefen. Schon viele Menschen verwenden CBD-Öl bereits zur Schmerzlinderung und bei Schlafproblemen. Weiter wird das Öl wegen seines positiven Effekts auf die Laune angewendet. Deshalb schauen wir uns in diesem Blogbeitrag mal die Studien an, die am Moment durchgeführt werden, damit wir die weiteren Möglichkeiten von CBD-Öl entdecken können.

Die Vielen Anwendungen Von CBD-Öl

Die Hanfpflanze wird schon seit tausenden Jahren angebaut und angewendet, aber eigentlich verstehen wir noch immer relativ wenig von den wirksamen Stoffen, die sich in dieser Pflanze verstecken. Es wurden inzwischen etwa 113 Cannabinoid-Arten entdeckt, einschließlich die am meisten bekannten: THC und CBD. Aber beispielweise auch CBG, CBN und CBC. Aber woher das plötzliche Interesse an diesen Cannabinoiden? Mittlerweile wird immer deutlicher, dass diese Stoffe einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit und Wohlbefinden haben können.

Unser Körper verfügt über das Endocannabinoid-System (ECS). Dieses System kann durch Verwendung von Cannabinoiden, ein regulierende Funktion erfüllen. Schlafen, Denken, Verdauung, bei all diesen Prozessen ist das ECS beteiligt. Dieses System versucht immer das körperliche Gleichgewicht zu behalten, dieses Gleichgewicht nennen wir Homöostase. Es kann Informationen, mit Hilfe von körpereigenen Endocannabinoiden, an die Zellen übermitteln. Aber auch können pflanzliche Phytocannabinoide für diesen Zweck angewendet werden.

CBD-Öl Anwendungen

Derzeit werden mehr als 300 Studien durchgeführt, in den man sich auf die Wirkung und Eigenschaften von CBD konzentriert hat. Die starke Zunahme von Untersuchungen ist einerseits auf das wachsende Interesse von den Benutzern zurückzuführen, aber andererseits spielt die Tatsache, dass Cannabis durch die Vereinten Nationen nicht mehr als gefährliche Substanz angemerkt wird. Hierdurch bekamen Wissenschaftler mehr Freiheit um die Stoffe der Hanfpflanze zu untersuchen.

Forschung Nach Neuen Anwendungen Von CBD-Öl

Auf der Website von der US National Library of Medicine kann man entdecken welche Studien nach CBD im Moment durchgeführt werden. Wir haben die meist interessanten und revolutionären Studien für dich versammelt, damit wir zeigen können, dass die möglichen Anwendungen von CBD-Öl noch viel größer sein, als man denkt.

CBD Bei Chronischen Kreuzschmerzen

Kreuzschmerzen sind einer der meist vorkommenden Art von Rückenschmerzen. Besonders jetzt, da wir die letzten 20 Jahre immer mehr hinter dem Schreibtisch arbeiten, kann das lange Sitzen in einer nicht so ergonomischen Körperhaltung zu Rückenschmerzen führen. Eine frühere Studie zeigte, dass die meisten Personen mit Kreuzschmerzen, ein erhöhtes Niveau von aktivierten Gliazellen hatten. Diese Zellen haben einige wichtige Funktionen. So pflegen sie Neurone, unterstützen sie das Hirngewebe, sie entfernen Abfälle die beim Sterben von Nervenzellen entstehen und zum Schluss helfen sie bei der Aufrechterhaltung der Blut-Hirn-Schranke.

Das Massachusetts General Hospital untersucht mittels einer klinischen Forschung die Wirkung von CBD bei 20 Personen mit chronischen Kreuzschmerzen. Wissenschaftler machen PET-MR-Scans des Rückenmarks, sowie vor und nach einer CBD-Dosis. Anhand von diesem Scan können Forscher die Aktivierung der Gliazellen untersuchen. Die Hypothese dieser Forschung ist, dass die Verabreichung von CBD die übermäßige Aktivierung der Gliazellen verringern kann. Die Untersuchung ist nahezu abgeschlossen, aber die Ergebnisse und Forschungsdaten sollen derzeit noch analysiert werden.

CBD-Öl Rückenschmerzen

Forschung Nach CBD Bei PTBS

PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) ist ein übergreifender Begriff für eine Sammlung von Beschwerden, die nach einer traumatischen Erfahrung auftreten können. Dies betrifft nicht nur Soldaten, bei jedem könnte sich PTBS entwickeln. Gerade weil vielen mit PTBS-Beschwerden zu kämpfen haben, wird die Univeristy of Texas in Austin eine umfangreiche Studie nach der positiven Effekten von CBD auf PTBS-Beschwerden durchgeführt. Es handelt sich um einen randomisierten und doppelblinden Versuch an 120 Teilnehmer mit PTBS.

Das Experiment dauert 8 Wochen. Während dieses Zeitraums wird an den Teilnehmern entweder CBD-Öl (300mg), oder ein Placebo verabreicht. Nach einem Monat und nach drei Monaten wird eine Evaluation stattfinden, in der zahlreiche Fragen beantwortet werden sollen. Die Forscher vorhersagen, dass die Teilnehmer, an den CBD verabreicht wird wahrscheinlich eine Linderung der Beschwerden erfahren werden. Im Gegensatz zu den Teilnehmer an den nur ein Placebo verabreicht wird. Ende der Forschung wird im Mai 2023 erwartet.

CBD Bei Kindern Mit Autismus

Diese Forschung wird durch die University of San Diego in Kalifornien eingerichtet. Manche Kinder die an ASS leiden (Autismus-Spektrum-Störung), zeigen ernsthafte Verhaltensstörungen, wie Aggression, Selbstbeschädigung und extreme Hyperaktivität. Für diese Kinder kann es schwer sein um auf dem sozialen Gebiet zu funktionieren und sie können auf Lernschwierigkeiten stoßen. Ferner kann das Familienleben negativ beeinflusst werden.

Eltern verabreichen oft CBD-Öl an ihren Kindern ohne jede Form von Begleitung, sodass unklar bleibt wie viel CBD-Öl eigentlich verwendet wird. Trotz sind die Benutzer positiv gegenüber die Anwendung dieses Cannabinoids bei ihren Kindern. Auf diesem Grund haben Wissenschaftler diese Forschung eingerichtet, in der Kinder Epidiolex (eine CBD-Lösung) verabreicht wird. Es gebe 30 Teilnehmer, allen Jungs zwischen 7 und 14 Jahre, mit Autismus und ernsthafte Verhaltungsprobleme. Es werden noch immer Teilnehmer für diese Studie gesucht, aber die Hoffnung besteht, dass Ende 2021abgeschlossen werden kann.

Forschung CBD-Öl Anwendungen
Es gibt noch immer viel zu entdecken über die Möglichkeiten von CBD-Öl.

Immer Mehr Forschung Nach Den Anwendungen Von CBD-Öl

Wie man sehen kann, bleibt die Wissenschaft nicht stehen und werden gerade jetzt viele Forschungen nach den Anwendungen von CBD durchgeführt. Der Vorteil dieser Studien ist, dass sie kontrolliert durchgeführt werden. Auch werden Placebos verwendet. Weiterhin ist es eine positive Tatsache, dass auch am Menschen geforscht wird. Früher waren diese Art Studien nur zu Tierversuchen beschränkt. Ergebnisse von Tierversuchen lassen sich nicht einfach zu den Menschen extrapolieren. Deswegen sei es sehr interessant Kenntnis zu nehmen von den Ergebnissen dieser Studien. Selbstverständlich werden wir die Nachrichten beobachten.

Auch Für Dich Gibt Es Neue Anwendungen Von CBD-Öl!

Mittlerweile hat dieses Übersicht dich vielleicht auch neugierig gemacht nach den Möglichkeiten dieser pflanzlichen Ergänzung. Möchtest du wissen für welche weitere Zwecke man CBD verwenden kann? Schau dich mal rum auf unsere Website, wo es viele Blogbeiträge gibt. Wüstest du zum Beispiel, dass CBD-Öl auch gegen Übelkeit, Fibromyalgie und sogar Depression behilflich sein kann? Weiterhin ist es ein sicheres und natürliches Mittel, das für langfristige Anwendung geeignet ist. Nun immer mehr bekannt wird über die Vorteile von CBD, gibt es für jeder einen Grund unsere erneuten Produkte mal zu probieren. Entscheide dich für das Produkt, das dir am besten passt. Neben CBD-Öl sind auch CBD-Tabletten, CBD-Gummis, CBD-Kaffeebohnen und sogar CBD-Schokolade erhältlich. Es gibt immer auch etwas für dich!

Das CBD-Ebook!

Kostenlos herunterladen