Yoga, Meditation und CBD gegen Stress

Deine Anzahl an ‘Stressmomente’ kannst du wahrscheinlich nicht auf eine Hand zählen. Es ist wichtig um Stress zu bekämpfen. Stress kann nämlich Stimmungswechselungen und Kopfweh verursachen. Langfristiger Stress könnte sogar zu schlimmeren Beschwerden führen, wie Bluthockdruck, Depressionen und schließlich selbst Krebs. Die Lösung um Stressbeschwerde bekämpfen zu können, ist jetzt griffbereit: es ist eine Kombination von Yoga, Meditation und CBD, welche sehr effektiv sein kann.

Stress-Epidemie

Der Alltag charakterisiert sich durch eine schnelle Ökonomie. Ein höhe Leistungsdruck ist immer anwesend. Es ist nicht staunenswert, dass stressbedingte Beschwerde seit Jahren stark im Kommen ist. Wenn wir realistisch sind, wird die Stress-Epidemie nicht einschränken. Trotzdem kannst du dich selbst gegen den Stress bewaffnen. Beginn der Tag zum Beispiel mit einer einfachen Routine bestehend aus Meditation, Yoga und CBD. So kannst du deinen Stress in den Griff bekommen und anfangen mit einem gesunden Lebensstil.

Was tut Stress mit uns?

Unser Gehirn reagiert durch körperliche, emotionelle und mentale Signale auf Stress. Wissenschaftler nennen es „Fight-or-Flight-reaction“ (Kampf-oder-Flucht-Reaktion. Das bedeutet: wenn unser Gehirn entscheidet hat, dass eine Situation gefährlich oder unangenehm ist, schickt es Signale mit der Erwähnung: „Sei aufmerksam!“
Zum Beispiel: Es ist Nacht und du denkst, jemand folgt dir. Du bekommst Angst und das macht dich schneller laufen.

Stress-Signale: zu oft und unnötig

Biologischerweise ist Stress gar nicht schlecht. Der Zweck ist nämlich um dich zu warnen für eine (potentielle) gefährliche Situation. Das Problem ist nur, dass der Körper zu oft „denkt“, dass es eine gefährliche Situation geben würde. Wenn so etwas dutzende Male pro Tag passiert, entstehen schließlich ernsthafte Beschwerde.

Das Endocannabinoid-System

Richtig, ja: das Endocannabinoid-System! In 1995 entdeckte eine Gruppe von Wissenschaftlern, dass das Endocannabinoid-System im menschlichen Körper. Das System ist ein Netzwerk von Rezeptoren in unserem Gehirn und vitale Organe. Die gute Nachricht ist, dass diese Rezeptoren „exklusiv“ mit Cannabinoiden interagieren. Aus diesem Grund wird das System sogar nach den Rezeptoren genannt. Und um das klarzustellen: CBD ist eine Cannabinoide.

Zusätzliche Untersuchungen nach CBD

Verschiedene Studien haben später schon wieder gezeigt, dass CBD stressbedingte Beschwerde erleichtern kann. Die meiste Rezeptoren im Endocannabinoid-System sind in unserem Gehirn konzentriert, genau wo unsere Stresslevels bestimmt werden. CBD kommuniziert mit den Rezeptoren. Zusätzliche Untersuchungen haben mehrfach gezeigt, dass CBD Stresssignale verringert.
Wir können es nicht oft genug hervorheben: CBD ist nicht psychoaktiv. Es macht dich nicht high!

Yoga: mehr als ein Hype

CBD ist eine neue Entdeckung, aber Yoga ist das allerdings nicht. Mehr noch: Yoga wird schon mehr als 5000 Jahre ausgeübt. Du kannst einfach sagen, dass es nicht mehr neu ist. Yoga verbreitete sich schließlich weltweit und wird heutzutage noch immer in Verbindung gebracht mit Hinduismus. Gesundheit-Experten sind der Meinung, dass Yoga ein positiver Einfluss auf Konzentration, körperlicher Bilanz, Gestalt, Schlaf und Stress hat.

Meditation gegen Stress

Wenn du an Yoga denkst, kommt Meditation schon schnell zur Sache. Yoga und Meditation werden denn auch oft kombiniert. Das modische Mindfullness spielt hier eine große Rolle. Meditation geht vor allem um den Fokus auf einem bestimmten Objekt oder Aktion, wie der Atemzug oder eine Kerze. Während der Meditation, solltest du dich vom mentalen, körperlichen und emotionellen Gemütszustand bewusst sein. Dies sorgt dafür, dass deine Konzentrationsfähigkeit und Stressresistenz sich verbessern.

CBD, Yoga und Meditation: die endgültige Kombination gegen stressbedingte Beschwerde

In Anbetracht all, könnte die Kombination von CBD, Yoga und Meditation die unbedingte Verteidigung gegen stressbedingte Beschwerde sein. Wo Meditation und Yoga Standhaftigkeit brauchen, kannst du CBD einfach und auf verschiedene Weise einnehmen. Überwinn Stress und lass innerliche Ruhe das Ziel sein!

Quelle: https://cbdorigin.com/how-to-overcome-stress-with-cbd/